Stuttgarter Ballett: Creations I-III (Premiere)

Tanz
Stuttgarter Ballett: Creations I-III (Premiere)

 

Samstag, 30.11.2019
19:00 Uhr
(Einführung 18:15 Uhr)

Staatstheater - Schauspielhaus
Oberer Schlossgarten 6
70173 Stuttgart Mitte

Homepage: www.staatstheater-stuttgart.de
Telefon: 0711/202090


 

Für den Ballettabend hat Intendant Tamas Detrich drei vielversprechende Choreografen der jüngeren Generation auserkoren, um Uraufführungen für das Stuttgarter Ballett zu kreieren: Fabio Adorisio, Roman Novitzky und Andreas Heise.

Adorisio, Halbsolist des Stuttgarter Balletts, schafft nach seinem funkelnden, neoklassischen "Or Noir" von 2018 sein zweites Werk für die Compagnie. Der Erste Solist Novitzky hat sich inzwischen mit kurzweiligen, oftmals lustigen Stücken einen Namen gemacht, die entlang einer Handlung Einblicke in unser heutiges Leben gewähren. Heise, bis vor Kurzem Solist des Norwegischen Nationalballetts, kreiert zum ersten Mal für das Stuttgarter Ballett, nachdem sein Beitrag zu "Junge Choreografen 2018" in Stringenz und Bewegungssprache überzeugte.

Veranstalter/ib
Foto: Roman Novitzky




« ZurückTanz »



© esslinger-zeitung.de | Impressum | Datenschutz