Neu im Kino



  • Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde Kino wählen »

    Marthe Cohn spionierte als Jüdin die Nazis aus - und schwieg 60 Jahre lang über ihre Spionagetätigkeit. Sie verlor ihre Liebsten im 2. Weltkrieg, daraufhin gab sie sich als Nazi-Anhängerin aus und entlockte ihren Feinden Geheimnisse. Mit ihrem Mann reist sie nun um die Welt, um ihre Geschichte zu erzählen. Mit Witz und Charme berichtet sie über die Ereignisse und kämpft so gegen das Vergessen an. Sie weiß, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt.


  • Die Rückkehr der Wölfe Kino wählen »

    150 Jahre nach der Ausrottung des Wolfes in Mitteleuropa kämpft er sich nun zurück in unsere Wälder. Wölfe wirken bedrohlich und gleichzeitig faszinierend - doch sind sie für Menschen gefährlich oder ist ein Zusammenleben möglich? Diese Frage spaltet die Menschen und lässt die Abneigung gegen Wölfe erneut aufleben. Den Wölfen dicht auf den Fersen werden verschiedene Gegenden besucht, wo frei lebende Wölfe keine Rarität sind.


  • Hello again - ein Tag für immer Kino wählen »

    Zazie lebt gemeinsam mit ihren zwei besten Freunden Patrick und Anton in einer WG der Beziehungsunfähigen. Die große Liebe zu finden scheint für Zazie aussichtslos. Um so überraschter ist sie, als sie von Phillip, ihrem besten Freund aus Kindertagen, eine Einladung zu seiner Hochzeit bekommt. Sie kennt die Zukünftige und empfindet sie als völlig unpassend für Phillip. Zazie beschließt, alles daran zu setzen, um die Hochzeit zu verhindern.


  • Jean Seberg - Against all Enemies Kino wählen »

    Als Frau wird Jean Seberg von all den Männern in der Filmbranche unterdrückt. Die Wunden trägt sie auf ihrer verbrannten Haut: Folgen der Misshandlung durch einen Regisseur. Sie fängt eine Affäre mit dem schwarzen Bürgerrechtler Hakim Jamal an und unterstützt seine Forderungen. Nun gerät sie ins Kreuzfeuer: Das FBI ermittelt gegen sie, in ihrer Ehe kriselt es. Dann wird sie auch noch schwanger. Die Situation schreit nach einem Befreiungsschlag.


  • The Outpost - Überleben ist alles Kino wählen »

    Kampfaußenposten Keating im Norden Afghanistans: am 3. Oktober 2009 greifen die Taliban mit rund 400 Kämpfern die dort stationierten US-Soldaten an. Die Soldaten, angeführt von Staff Sergeant Clint Romesha und Ty Carter, befinden sich inmitten eines Kreuzfeuers. Sie sind der vollen Wucht des Taliban-Feindes konfrontiert. Der Kampf dauert über zwölf Stunden und erfordert von den Männern alles für diese eine Mission: Überleben ist alles.


  • Über die Unendlichkeit Kino wählen »

    Ein Paar fliegt über das von Bomben zerstörte Köln, nach dem Ende des zweiten Weltkriegs. Ein Pfarrer verliert seinen Glauben und sucht einen Psychiater auf. Ein Jugendlicher hatte noch nie eine Freundin. Die Liste der Kurzgeschichten ist lang. Der einzige direkte Zusammenhang ist eine sanfte weibliche Stimme, die die jeweilige Situation beschreibt. Einfache Szenen zeigen, was den Menschen wirklich ausmacht - zwischen Freude und Trauer.

 

Alle Kinofilme



© esslinger-zeitung.de | Impressum | Datenschutz
Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.