Arthaus-Kinos Heilbronn

Kirchbrunnenstr. 3, 74072 Heilbronn - Webseite »


  • 2040 - Wir retten die Welt! Details »

    Wie sieht die Welt im Jahr 2040 aus? Ist es überhaupt möglich, nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Erde zu hinterlassen? Die Antworten darauf finden sich im Kampf gegen den Klimawandel. Durch energetisch sanierte Häuser, Car-Sharing-Modelle oder Veränderungen in der landwirtschaftlichen Nutzung wird dieses Ziel erreichbar. Doch um bis 2040 die Welt zu retten, müssen alle Menschen rasch und verantwortungsvoll handeln und zusammenarbeiten.


  • Das Wunder von Marseille Details »

    Der junge Fahim und sein Vater Nura müssen aus Bangladesch fliehen und ihre Familie zurücklassen. Als sie in Paris ankommen, beginnt für sie der Kampf um politisches Asyl. Ohne Bleiberecht können sie jederzeit ausgewiesen werden. Fahim hat eine große Begabung für Schach und lernt so Sylvain kennen. Er ist einer der besten Schachtrainer Frankreichs. Um eine Ausweisung zu verhindern, will Fahim die französische Schachmeisterschaft gewinnen.


  • Das Wunder von Marseille (OV) Details »

    Der junge Fahim und sein Vater Nura müssen aus Bangladesch fliehen und ihre Familie zurücklassen. Als sie in Paris ankommen, beginnt für sie der Kampf um politisches Asyl. Ohne Bleiberecht können sie jederzeit ausgewiesen werden. Fahim hat eine große Begabung für Schach und lernt so Sylvain kennen. Er ist einer der besten Schachtrainer Frankreichs. Um eine Ausweisung zu verhindern, will Fahim die französische Schachmeisterschaft gewinnen.


  • Deutschstunde Details »

    Deutschland, nach dem Zweiten Weltkrieg, Siggi Jepsen gilt als schwer erziehbar und lebt in einer Besserungsanstalt. Als er sich weigert, einen Aufsatz zu verfassen, kommt er in Einzelverwahrung. Er nutzt die Zeit, um seine Kindheitserlebnisse während des Krieges niederzuschreiben. Er berichtet von seinem Vater - einem Anhänger des NS-Regimes. Und von seinem Patenonkel, dem Maler Max Nansen, dessen Kunst als "entartet" galt.


  • Downton Abbey Details »

    Auf Downton Abbey herrscht große Aufregung: Der König und die Königin haben ihren Besuch angekündigt. Ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner müssen vorbereitet werden. Aber man schreibt das Jahr 1927 und es hat sich viel verändert in letzter Zeit. Das Personal muss sich mit dem Haushalt herumärgern - und es bricht gar eine kleine Revolte aus.


  • Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar Details »

    Die 12-jährige Sue ist hochintelligent, jedoch auch einsam. Von den Mädchen in ihrer Schule wird sie gehänselt, also flüchtet sie sich in die Welt der Superhelden in den Comics. Nach einer Explosion im Labor ihrer Mutter kann sich Sue plötzlich unsichtbar machen. Ihre Mutter hat anscheinend ein entsprechendes Serum erfunden. Das bleibt nicht lange geheim. Bald entführen zwielichtige Gestalten Sues Mutter. Nun muss Sue zeigen, was sie drauf hat.


  • Leberkäsjunkie Details »

    Schluss mit Leberkäs! Ab jetzt gibt es für Franz nur noch gesundes Essen bei Oma. Zu seinen Leberkäsentzugserscheinungen gesellen sich Schlafmangel und stinkende Windeln: Halb-Ex-Freundin Susi verpflichtet ihn, auf den gemeinsamen Sohn aufzupassen. Da wird die Idylle von Niederkaltenkirchen durch einen Kriminalfall erschüttert. Der selbsternannte Privatdetektiv Rudi eilt herbei, um ungefragt bei Ernährung, Ermittlung und Erziehung zu beraten.


  • Lieber Antoine als gar keinen Ärger Details »

    Yvonne muss den kürzlichen Verlust ihres Ehemannes verschmerzen. Er war der gefeierte Polizeichef ihrer südfranzösischen Heimatstadt. Doch Yvonne, selber Polizistin, macht eine haarsträubende Entdeckung: Der angebliche Held war ein korrupter Betrüger. Er hat sogar einen Mann unschuldig hinter Gitter gebracht. Als dieser entlassen wird, will Yvonne ihm beim Weg zurück ins Leben helfen. Doch Ex-Knacki Antoine hat einige Probleme mit der Freiheit.


  • Nurejew - The White Crow Details »

    In den 1950er Jahren ist Rudolf Nurejew der größte Ballettstar der Sowjetunion. Doch er fühlt sich in dem kommunistischen Reich nicht wohl. Im Westen ist er längst berühmt, aber eine Karriere ist dort nicht möglich. 1961 erhält er die Chance, mit dem Kirov Ballett in Paris aufzutreten. Die ganze Zeit wird er von den Beamten des KGB beschattet. Aber es gelingt ihm alleine die Stadt zu erkunden. In Rudolf reift der Gedanke, im Westen zu bleiben.


  • Parasite Details »

    Die gesamte Familie Ki-taek ist arbeitslos. Sie können sich gerade so über Wasser halten. Umso mehr fasziniert sie der sorglose Lebensstil der wohlhabenden Familie Park. Eine glückliche Fügung und die Empfehlung eines Freundes ermöglichen es dem Sohn, als privater Englischlehrer bei den Parks zu arbeiten. Der Anfang ist damit gemacht: Unkontrollierbare Ereignisse verketten sich und verdichten sich zu einem Sog, aus dem sich niemand retten kann.


  • Porträt einer jungen Frau in Flammen Details »

    Die Bretagne, im Jahr 1770. Marianne ist Malerin und hat den Auftrag, die adelige Braut Héloïse zu porträtieren. Diese weigert sich jedoch. Sie will kein Hochzeitsporträts und vor allem will sie keine Hochzeit. Marianne muss einen Weg finden, um die sture Héloïse zu malen. Sie beobachtet die Braut täglich und malt sie dann bei Nacht. Mit der Zeit kommen sich die beiden Frauen näher und entwickeln eine Beziehung zueinander.


  • Salmas Geheimnis Details »

    Die 16-jährige Waise Salma lebt im mexikanischen Santa Clara. Sie hat mehrmals versucht, in ganz Mexiko ihre Eltern aufzuspüren, blieb aber erfolglos. Eines Tages findet sie ein Buch, in dem die Geschichte Santa Claras niedergeschrieben ist. Mit neuer Hoffnung begibt sie sich gemeinsam mit ihren Pflegebrüdern auf ein Abenteuer, um ihre Eltern endlich zu finden.


  • Smuggling Hendrix Details »

    Nachdem seine Freundin ihn sitzen gelassen hat und ihm das Geld für die Miete ausgeht, möchte der Musiker Yiannis Zypern einfach hinter sich lassen. Doch nicht ohne seinen treuen Gefährten, den Hund Jimi. Ein Gesetz verbietet es jedoch, Tiere mit über die Grenze zu nehmen. Gemeinsam mit Hasan, der auf der anderen Seite der Grenze lebt, setzen die beiden alles daran, Jimi über die Grenze zu schmuggeln.


  • Systemsprenger Details »

    Die wilde 9-jährige Benni fliegt überall raus: Pflegefamilien, Wohngruppen und Sonderschulen. Das Jugendamt nennt solche Kids Systemsprenger. Dabei sehnt Benni sich nach Zuneigung und Geborgenheit - und danach, wieder bei ihrer Mutter zu wohnen! Doch ihre Mutter Bianca hat Angst vor Bennis unberechenbarer Art. Als es keinen Ausweg mehr zu geben scheint, versucht Anti-Gewalttrainer Micha, Benni aus der Spirale aus Wut und Aggression zu befreien.


  • Zoros Solo Details »

    Mit 13 Jahren ist Zoro zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester aus Afghanistan nach Deutschland geflüchtet. Sein Vater ist in Ungarn zurückgeblieben. Nun will Zoro seine Familie wieder vereinen. Dem 13-Jährigen mangelt es nicht an Energie und Einfallsreichtum. So beschließt er, einem Knabenchor beizutreten, denn dieser fährt bald nach Ungarn, um an einem Wettbewerb teilzunehmen. Vor Ort möchte Zoro seinem Vater zur Flucht verhelfen.


  • Zwingli Details »

    Die katholische Kirche ist 1519 in Aufruhr. Auch in Zürich sind immer mehr Menschen mit der Kirchenpolitik unzufrieden. Witwe Anna Reinhart hat vor deren Vertretern und ihren Strafen Angst. Der neue Priester im Züricher Großmünster prangert die etablierte Kirche an. Sein Name ist Huldrych Zwingli. Er wettert gegen Ablasshandel und versucht reine Nächstenliebe zu leben. Anna kommt dem Reformator näher, der dabei ist, eine Revolution anzuzetteln.


© esslinger-zeitung.de | Impressum | Datenschutz