Kinothek Obertürkheim

Asangstr. 15, 70329 Stuttgart - Webseite »


  • A rainy Day in New York Details »

    Gatsby plant mit Ashleigh ein romantisches Wochenende in New York. Doch ganz so romantisch wird es nicht: Ashleigh muss den Regisseur Roland Pollard interviewen und gerät mit ihm, dem Drehbuchautor Ted Davidoff und dem Filmstar Francisco Vega in ein unerwartetes Abenteuer. Gatsby trifft währenddessen auf Chan, die Schwester seiner Ex-Freundin und muss mit seiner Mutter ein Gespräch führen. Das Wochenende verläuft also ganz anders, als geplant.


  • Alles außer gewöhnlich Details »

    Die besten Freunde Bruno und Malik engagieren sich ehrenamtlich in Einrichtungen, in denen autistische junge Menschen betreut werden. Ihr Motto lautet: Jeder kann einen Beitrag leisten, um die Welt menschlicher zu machen. Mit Gefühl und Humor schaffen sie es, eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder akzeptiert ist. Doch das Ministerium muss Stellen streichen. Werden die Einrichtungen geschlossen? Bruno und Malik lassen sich nicht unterkriegen.


  • Das perfekte Geheimnis Details »

    Während eines Abendessens entscheiden sich drei Frauen und vier Männer alle Nachrichten, die sie erhalten, öffentlich zu machen. Die Telefone kommen auf den Tisch, jeder liest alle Nachrichten vor, jedes Telefonat wird öffentlich geführt. Doch alle haben etwas zu verbergen, vor dem Partner, vor dem Freundeskreis. So kommt es im Verlauf des Abends zu schockierendenen Enthüllungen. Dies bringt die Beziehungen aller gehörig durcheinander.


  • Der Glanz der Unsichtbaren Details »

    Eine Einrichtung für obdachlose Frauen soll geschlossen werden. Es bleiben nur drei Monate Zeit. Zwei Sozialarbeiterinnen kämpfen engagiert gegen das bürokratische System. Mit kreativen Tricks gliedern sie ihre "Kundinnen" wieder ins Arbeitsleben ein. Edith Piaf, Brigitte Macron oder Lady Di - so die Namen der obdachlosen Frauen. Sie hoffen mit viel Witz und Selbstironie auf ein Leben mit Arbeit und einem festen Dach über dem Kopf.


  • Deutschstunde Details »

    Deutschland, nach dem Zweiten Weltkrieg, Siggi Jepsen gilt als schwer erziehbar und lebt in einer Besserungsanstalt. Als er sich weigert, einen Aufsatz zu verfassen, kommt er in Einzelverwahrung. Er nutzt die Zeit, um seine Kindheitserlebnisse während des Krieges niederzuschreiben. Er berichtet von seinem Vater - einem Anhänger des NS-Regimes. Und von seinem Patenonkel, dem Maler Max Nansen, dessen Kunst als "entartet" galt.


  • Die schönste Zeit unseres Lebens Details »

    Die Ehe von Maxime's Eltern geht in die Brüche: Seine Mutter Marianne ist zunehmend genervt von ihrem Mann Victor, der sich den ganzen Tag nur beschwert. Als Marianne seine schlechte Laune zu viel wird, setzt sie ihn vor die Tür. Maxime beschließt, seinem Vater eine Zeitreise zu schenken. Die Firma "Time Travellers" ermöglicht es ihren Kunden, in jede gewünschte Zeit zu reisen. Doch Victor kann Illusion und Wirklichkeit bald nicht mehr trennen.


  • Ich war noch niemals in New York Details »

    Lisas Mutter Maria verliert nach einem Unfall ihr Gedächtnis. Im Krankenhaus erinnert sie sich nur an eines: Sie war noch niemals in New York! Deshalb schmuggelt sie sich an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Lisa findet Maria, doch bevor sie von Bord gehen können, legt das Schiff ab. An Bord lernt Lisa Axel Staudach kennen und die beiden kommen sich näher. Und Maria trifft auf Otto, der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben.


  • Lara Details »

    Lara wird 60 - diesen Geburtstag feiert sie mit einer Zigarette und einer Tasse Tee. Doch dann wären da noch die Konzertkarten für das erste Solokonzert ihres Sohnes Victor. Er wird auf der Bühne sogar eine Eigenkomposition präsentieren. Aber er hat Lara nicht eingeladen - Victors Vater schon, mitsamt seiner neuen Freundin. Dabei hat ihm Lara doch erst zur Musikkarriere verholfen. Wird sie die Liebe ihres Sohnes zurückgewinnen können?


  • Le Mans 66 - Gegen jede Chance Details »

    Carroll Shelby möchte das schnellste Auto der Welt bauen. Vor allem soll der neue Ford schneller sein als der Rennwagen des Konkurrenten Ferrari. Für sein Vorhaben kommt nur ein Fahrer in Frage: Ken Miles. Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1966 ist es so weit: Mit dem Ford GT40 soll der Rennwagen von Enzo Ferrari besiegt werden. Ein waghalsiges Unterfangen - nie zuvor gelang dies mit einem amerikanischen Modell.


  • Parasite Details »

    Die gesamte Familie Ki-taek ist arbeitslos. Sie können sich gerade so über Wasser halten. Umso mehr fasziniert sie der sorglose Lebensstil der wohlhabenden Familie Park. Eine glückliche Fügung und die Empfehlung eines Freundes ermöglichen es dem Sohn, als privater Englischlehrer bei den Parks zu arbeiten. Der Anfang ist damit gemacht: Unkontrollierbare Ereignisse verketten sich und verdichten sich zu einem Sog, aus dem sich niemand retten kann.


  • Zoros Solo Details »

    Mit 13 Jahren ist Zoro zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester aus Afghanistan nach Deutschland geflüchtet. Sein Vater ist in Ungarn zurückgeblieben. Nun will Zoro seine Familie wieder vereinen. Dem 13-Jährigen mangelt es nicht an Energie und Einfallsreichtum. So beschließt er, einem Knabenchor beizutreten, denn dieser fährt bald nach Ungarn, um an einem Wettbewerb teilzunehmen. Vor Ort möchte Zoro seinem Vater zur Flucht verhelfen.


© esslinger-zeitung.de | Impressum | Datenschutz