Arsenal

Am Stadtgraben 33, 72070 Tübingen - Webseite »


  • CaRabA # Leben ohne Schule Details »

    Was würden Jugendliche tun, wenn es keine Schule gäbe? Fünf junge Menschen finden in dieser Welt ihren eigenen Weg. Das Leben selbst wird zum Bildungserlebnis. Episoden zeigen den Alltag ohne Schule: Saskia forscht an einem Schlafmittel, der naive Nuri fährt im Taxi seines Vaters mit und interviewt die Gäste, Lovis ist verträumt, spielt im Park und verliebt sich. Max malt Waschmaschinen und entdeckt in Dürer Gott und Janne zieht von zuhause aus.


  • Inna de Yard - The Soul of Jamaica Details »

    Reggae und Jamaika gehören schon immer zusammen. Einige der legendärsten Stimmen des Reggaes finden sich in der Hauptstadt Kingston zusammen: Kenn Boothe, Winston McAnuff, Kiddus I und Cedric Myton. Sie wollen das Genre und ihre Hits neu aufleben lassen. Gemeinsam nehmen sie ein Unplugged-Album auf. Um Jamaikas Kraft zu spüren und dem Ursprung des Reggaes treu zu bleiben, verlegen sie ihr Studio in den Garten: Inna de Yard.


  • Yoga - Die Kraft des Lebens Details »

    Eine plötzliche Erkrankung und anschließende Rückenoperation lähmen Stéphane Haskell. Seine Prognose ist schlecht. Die Ärzte geben ihm kaum eine Chance auf Genesung. Nach vielen Jahren des Leidens entdeckt er mit Yoga - jenseits der Schulmedizin - einen Weg zur Heilung und zu sich selbst. Er geht auf eine Reise um die Welt. An den unterschiedlichen Orten auf der Erde trifft er auf Menschen, die mit Yoga ebenfalls zurück ins Leben gefunden haben.


  • Zwischen den Zeilen Details »

    Alain und Léonard sind zusammen erfolgreich geworden: Léonard ist Schriftsteller, Alain sein Verleger. Sie haben schöne und engagierte Frauen. Doch Léonard lehnt eines Tages ein Manuskript seines Freundes ab. Der Bohemien-Autor ist tief gekränkt. Sein Stil passt nicht mehr in die Zeit? - Aber das gilt dann wohl ebenso für den Verleger. Beide haben sich in einen Kokon aus lieb gewonnenen Gewohnheiten eingesponnen - auch in ihren Beziehungen.


  • Zwischen den Zeilen (OV) Details »

    Alain und Léonard sind zusammen erfolgreich geworden: Léonard ist Schriftsteller, Alain sein Verleger. Sie haben schöne und engagierte Frauen. Doch Léonard lehnt eines Tages ein Manuskript seines Freundes ab. Der Bohemien-Autor ist tief gekränkt. Sein Stil passt nicht mehr in die Zeit? - Aber das gilt dann wohl ebenso für den Verleger. Beide haben sich in einen Kokon aus lieb gewonnenen Gewohnheiten eingesponnen - auch in ihren Beziehungen.


© esslinger-zeitung.de | Impressum | Datenschutz