Museum-Lichtspiele

Am Stadtgraben 2, 72070 Tübingen - Webseite »


  • Dem Horizont so nah Details »

    Die 18-jährige Jessica liebt das Leben und hat eine strahlende Zukunft vor sich. Doch als sie eines Abends vor die Tür geht, ahnt sie nicht, dass sich ihr Leben von Grund auf verändern wird: Sie verliebt sich Hals über Kopf in Danny. Er ist selbstbewusst, attraktiv und charmant - aber hinter der perfekten Fassade verbirgt sich ein dunkles Geheimnis. Jessica muss einsehen, dass es die gemeinsame Zukunft, von der sie träumt, niemals geben wird.


  • Deutschstunde Details »

    Deutschland, nach dem Zweiten Weltkrieg, Siggi Jepsen gilt als schwer erziehbar und lebt in einer Besserungsanstalt. Als er sich weigert, einen Aufsatz zu verfassen, kommt er in Einzelverwahrung. Er nutzt die Zeit, um seine Kindheitserlebnisse während des Krieges niederzuschreiben. Er berichtet von seinem Vater - einem Anhänger des NS-Regimes. Und von seinem Patenonkel, dem Maler Max Nansen, dessen Kunst als "entartet" galt.


  • Downton Abbey (OV) Details »

    Auf Downton Abbey herrscht große Aufregung: Der König und die Königin haben ihren Besuch angekündigt. Ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner müssen vorbereitet werden. Aber man schreibt das Jahr 1927 und es hat sich viel verändert in letzter Zeit. Das Personal muss sich mit dem Haushalt herumärgern - und es bricht gar eine kleine Revolte aus.


  • Ich war noch niemals in New York Details »

    Lisas Mutter Maria verliert nach einem Unfall ihr Gedächtnis. Im Krankenhaus erinnert sie sich nur an eines: Sie war noch niemals in New York! Deshalb schmuggelt sie sich an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Lisa findet Maria, doch bevor sie von Bord gehen können, legt das Schiff ab. An Bord lernt Lisa Axel Staudach kennen und die beiden kommen sich näher. Und Maria trifft auf Otto, der behauptet, eine gemeinsame Vergangenheit mit ihr zu haben.


  • Nurejew - The White Crow Details »

    In den 1950er Jahren ist Rudolf Nurejew der größte Ballettstar der Sowjetunion. Doch er fühlt sich in dem kommunistischen Reich nicht wohl. Im Westen ist er längst berühmt, aber eine Karriere ist dort nicht möglich. 1961 erhält er die Chance, mit dem Kirov Ballett in Paris aufzutreten. Die ganze Zeit wird er von den Beamten des KGB beschattet. Aber es gelingt ihm alleine die Stadt zu erkunden. In Rudolf reift der Gedanke, im Westen zu bleiben.


  • Parasite Details »

    Die gesamte Familie Ki-taek ist arbeitslos. Sie können sich gerade so über Wasser halten. Umso mehr fasziniert sie der sorglose Lebensstil der wohlhabenden Familie Park. Eine glückliche Fügung und die Empfehlung eines Freundes ermöglichen es dem Sohn, als privater Englischlehrer bei den Parks zu arbeiten. Der Anfang ist damit gemacht: Unkontrollierbare Ereignisse verketten sich und verdichten sich zu einem Sog, aus dem sich niemand retten kann.


  • Shaun das Schaf: UFO-Alarm Details »

    Auf der Mossy Bottom Farm geschieht Unheimliches: Ein UFO ist gelandet! Und plötzlich steht ein Alien im Schafstall! Shaun nimmt den Besucher in seine Obhut. Wo soll er hin? Wo kommt er her? Frisst er Gras, wie die Schafe? Doch bald schon tauchen weitere Besucher auf, die weniger nett sind: Geheimagenten sind hinter dem Alien her. Nun müssen die Farmtiere den Außerirdischen retten, indem sie ihn zurück nach Hause bringen - quer durchs Weltall!


© esslinger-zeitung.de | Impressum | Datenschutz