Memory Games
Memory Games


Memory Games

Yanjaa, Johannes, Simon und Nelson sind Gedächtnissportler. Sie sind in der Lage, sich Unmengen an Informationen in kürzester Zeit zu merken. Innerhalb von fünf Minuten schaffen sie es, sich massenhaft Bilder, Ziffern oder Gesichter und dazu gehörige Namen einzuprägen. Parallel dazu wird daran gearbeitet, das Gedächtnis und das Erinnern zu digitalisieren. Es soll verstärkt an Maschinen delegiert werden - über USB-Sticks, Clouds und Server.

Dokumentarfilm, Deutschland, USA, Schweden 2018, 85 Min.
Mitwirkende:

Läuft in diesen Kinos

Tübingen - Arsenal »
Alle Filme in diesem Kino »
Fr
18.10.
16:00
So
20.10.
16:00



 

Alle Kinofilme



© esslinger-zeitung.de | Impressum | Datenschutz